Schon gesehen? Der FSH bei Wikipedia

Liebe Mitglieder,

Wikipedia ist die größte Enzyklopädie im Web. Sucht man im Internet nach Informationen, Erklärungen oder Antworten gelangt man fast schon zwangsläufig irgendwann zu Wikipedia. Oftmals beginnt eine jede Suche direkt dort.

Neuerdings findet man bei Wikipedia auch einen ausführlichen Eintrag über den Fachverband Spielhallen. Gibt man jetzt also bei jeder beliebigen Suchmaschine den Suchbegriff „Fachverband Spielhallen“ ein, erhält man als Suchergebnis unter anderem den offiziellen Wikipedia Artikel. Dieser beschäftigt sich neben der Entstehung des Verbandes, den allgemeinen Verbandsdaten, der Struktur sowie der Verbandstruktur der deutschen Automatenbranche vor allem auch mit den politischen Hintergründen und den Kernpunkten der Verbandsarbeit. So sind alle wichtigen Informationen rund um den Fachverband Spielhallen in diesem Wikipedia Artikel zusammengefasst und stehen jedem Internet-Nutzer weltweit zur Verfügung.

Der FSH freut sich natürlich sehr über die Aufnahme bei Wikipedia und die damit verbundene Bekanntmachung des Fachverband Spielhallen auch über die Grenzen der Automatenbranche hinaus.

Lesen Sie doch selbst einmal hinein und stöbern Sie ein bisschen in der größten Online-Enzyklopädie Wikipedia. Es lohnt sich, schließlich lernt man nie aus!

www.de.wikipedia.org/wiki/Fachverband_Spielhallen

Herzlichst

Jasmine Rohde