Wer sind wir?

Der Fachverband Spielhallen stellt sich vor

Der Fachverband Spielhallen e.V. wurde von den Vorsitzenden der Landesverbände des Bundesverband Automatenunternehmer e.V. gegründet. Dabei soll sich der FSH als neue starke Stimme der Spielhallenbetreiber in ganz Deutschland positionieren und die Arbeit des BA und der Landesverbände in speziellen spielhallenrelevanten Themen ergänzen. Aus diesem Grund generiert sich der FSH ausschließlich aus Spielhallenbetreibern. So wird eine Konzentration auf die andernorts in den Hintergrund gerückten Interessen klein- und mittelständischer Unternehmen gewährleistet und Interessenkonflikte innerhalb des Verbandes minimiert. Probleme  und Anliegen der Mitglieder können immer sachgerecht und spezifisch bearbeitet und gelöst werden.

Der FSH – passende Ergänzung der Verbändelandschaft

Innerhalb des Bundesverband Automatenunternehmer e.V. fungiert der FSH als länderübergreifende Stimme der Spielhallenbetreiber. Der Fachverband Spielhallen sieht sich dabei ausdrücklich nicht als konkurrierende Institution zu bestehenden Verbänden und strebt eine fruchtbare Zusammenarbeit aller Branchenvertreter für eine erfolgreiche Zukunft der Automatenbranche an. Eine Mitgliedschaft beim FSH ist für jeden Spielhallenbetreiber möglich.

Ein Verband – viele Themen

Die aktuelle Verbandsarbeit wird, analog zu den Entwicklungen in der Automatenbranche, von mehreren wichtigen Themen bestimmt:

  • Vollzugsdefizit
  • Vergnügungssteuer
  • Umsetzung von Gesetzen
  • Spielverordnung
  • Gemeinsame Verbändewirtschaft
  • Bekämpfung illegalen Spiels
  • Spieler- und Jugendschutz
  • Ethische Unternehmensführung
  • Erhalt des erworbenen Bestandes

Natürlich sind die hier aufgeführten Themen je nach Mitgliederwunsch, Branchenentwicklungen und aktueller politischer Lage erweiter- und anpassbar. In jedem Fall ist die Verbandsarbeit des Fachverband Spielhallen stets auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen Vertretern aus Wirtschaft und Politik ausgerichtet. So sollen nachhaltige Lösungen und neue Konzepte für eine erfolgreiche Zukunft angestoßen und in die Praxis umgesetzt werden.

Ein Verband – mit und für seine Mitglieder

Der FSH ist der Fachverband für alle Spielhallenbetreiber. Dabei sind alle Unternehmer angesprochen, die Teil einer starken Gemeinschaft sein möchten, deren Stimme Gewicht hat und die ihre Anliegen und Rechte in der politischen Landschaft vertreten sehen wollen. Für seine Mitglieder hat sich der Fachverband Spielhallen das Ziel gesetzt, sie immer zeitnah mit den wichtigsten Informationen zu versorgen. Langfristig soll sich die Verbandsarbeit dabei durch große Transparenz und optimale Interaktion mit allen Mitgliedern, Förderern und Partnern des FSH auszeichnen. Die Inhalte aller Aktivitäten werden sich dabei nach den Mitgliederwünschen ausrichten. Der FSH sucht nicht passende Mitglieder zu seinem Angebot, sondern bietet immer ein Angebot passend zu seinen Mitgliedern.

Jetzt Mitglied werden >>>
error: Der Inhalt ist geschützt.