Juristische Berater des FSH

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht Dr. Damir Böhm

Dr. Damir Böhm studierte Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld. Im Jahr 2012 erlangte er den Doktorgrad der Rechtswissenschaften. Seit 2014 ist Dr. Böhm Partner der Sozietät Böhm & Hilbert.

Dr. Damir Böhm berät deutsche und internationale Unternehmen und Unternehmer in allen Angelegenheiten des Verwaltungsrechts in außergerichtlichen sowie gerichtlichen Angelegenheiten. Zu seinen Spezialgebieten gehören das Glücksspielrecht, das Gewerberecht, das Polizei- und Ordnungsrecht, das Baurecht und das Gebührenrecht. Zudem referiert er im Rahmen juristischer Schulungen zu Themen aus dem Wirtschaftsverwaltungsrecht und publiziert für Fachzeitschriften aus der Automaten- und Glücksspielbranche.

Zu seiner eigenen Tätigkeit und Begeisterung für seine juristischen Fachgebiete äußert er sich folgendermaßen: „Das Verwaltungsrecht regelt Rechtsverhältnisse zwischen Bürgern und Staat. Aus Sicht des Juristen und Bürgers als demokratischen Souverän unserer Republik ist für mich die spannendste Frage des Verwaltungsrechts, diejenige nach der Legitimation staatlicher Eingriffe in Rechte der Bürgerinnen und Bürger.“

Rechtsanwalt Dr. Damir Böhm
Böhm & Hilbert
Johannisstraße 33-35
D-33611 Bielefeld

Tel.: 0521 989121-60
Fax: 0521 989121-69
E-Mail: damir.boehm@fachverband-spielhallen.de
Web: www.boehm-hilbert.de

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Tim Hilbert

Tim Hilbert absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften in Saarbrücken und Mainz. Seit 2005 ist Tim Hilbert Partner der Sozietät Hilbert & Frese in Wiesbaden. Die Kanzlei ist spezialisiert auf Wirtschaftsrecht mit dem Schwerpunkt des gewerblichen Glückspiels. Seit vielen Jahren ist Herr Hilbert für Automatenaufsteller und -kaufleute im gesamten Bundesgebiet bei zivilrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Fragestellungen tätig.

Mit Blick auf die aktuelle Gesetzgebung, der Umsetzung des Glückspieländerungsstaatsvertrages und der jeweiligen Spielhallengesetze der Länder, berät und vertritt Rechtsanwalt Tim Hilbert Automatenaufsteller gegenüber den Kommunen und Behörden.

Darüber hinaus ist die Kanzlei Hilbert & Frese Ansprechpartner in allen Fragen des Arbeitsrechtes, insbesondere bezüglich arbeitsrechtlichen Fragen im Bereich des gewerblichen Glücksspiels. So hat die Kanzlei beispielsweise Arbeitsverträge entwickelt, die speziell auf die Anforderungen der Branche zugeschnitten sind.

Seit 2014 ist RA Tim Hilbert zudem Partner der Sozietät Böhm & Hilbert.

Rechtsanwalt Tim Hilbert
Böhm & Hilbert
Wilhelmstraße 34
65183 Wiesbaden

Tel.: 06 11 / 30 00 08
Fax: 06 11 / 37 95 03
E-Mail: tim.hilbert@fachverband-spielhallen.de
Web: www.boehm-hilbert.de

error: Der Inhalt ist geschützt.